Rev.Slider_1.2
blockHeaderEditIcon

Ueber uns_Text
blockHeaderEditIcon

 

 











so erleben Waiblingens Bürger ihren Filmclub.

1963 gegründet, haben die Clubmitglieder neben Ihren eigenen Produktionen inzwischen ein Filmarchiv für die Stadt Waiblingen geschaffen.
In über 200 Filmen wurden Ereignisse in und um Waiblingen dokumentarisch festgehalten.

Ein fester Bestandteil ist auch der jährlich stattfindende "Öffentliche Filmabend".

In dem ca. 2 stündigen Programm werden die interessantesten Filme von Clubmitgliedern eines Jahres, den 400 bis 600 Gästen präsentiert.

Dank der Unterstützung der Stadt und des Landes besitzt der Filmclub modernste analoge und digitale Kameras und Schnittplätze, die jedem Clubmitglied jederzeit zur Verfügung stehen.

In den 14 tägig stattfindenden Clubabenden werden Filme gezeigt und besprochen. Es finden Seminare und Vorträge statt und natürlich kommt auch das Gesellige nicht zu kurz.

Der Club zählt zur Zeit über 33 Mitglieder.

1. Vorsitzender ist Leo Hippold, Stellvertreter ist Peter Beck. Unser Schatzmeister ist Alfred Reinsch
und die Öffentlichkeitsarbeit erledigt zur Zeit kommissarisch für uns Wolfgang Kiunke.

Kontakt: 07151-360 985 Fax: 07151-360986 / e. Mail: hippold@fc-w.de

 

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*