*
Rev.Slider_1.2
blockHeaderEditIcon

Schulungen
blockHeaderEditIcon

Schulungen

Wozu? Ist es nur ein lästiges Übel oder ist es die Grundvoraussetzung für einen sehenwerten Film?

Spätestens nach der ersten Vorführung seines Filmes vor einem erfahrenen Publikum sollte dem Autor klar werden, daß sein allzu sorgloser Umgang mit der Kamera keine frenetischen Beifallsstürme auslöst und daß das unmotivierte Aneinanderreihen von Szenen noch keinen spannenenden Film ergibt. Unsere Erfahrungen zeigen, daß sichtbare Erfolge in kurzer Zeit möglich sind, wenn Verbesserungsvorschläge als Hilfe angesehen werden und nicht als böswillige Kritik.

Wir in unserem Club haben das Glück, Referenten in unseren Reihen zu haben, die Erfahrungen als Seminarleiter mitbringen und auch bereit sind, ihr Wissen und Können als Filmamateure weiterzugeben.

Daß wir Fremdreferenten einladen, die über filmbezogene Themen Vorträge halten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Auch Profis, wie Cutter oder Kameraleute vom Fernsehen kommen bei uns zu Wort. Von ihnen stammt die Erkenntnis, daß auch im Profilager nur mit Wasser gekocht wird.

In Spezialkursen können Mitglieder, die sich das neue Schnittsystem Casablanca zugelegt haben, sich unter kundiger Anleitung mit dem neuen Gerät vertraut machen und die letzten Feinheiten kennen lernen.

Für Filmamateure mit PC-Ambitionen besteht die Möglichkeit, sich am clubeigenen PC-Schnittplatz von DV, bis 4K-Videobearbeitung an den z.Z. modernsten Geräten zu arbeiten oder geschult zu werden. Studio

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail